WorkflowBOX - Prozesse einfach steuern.

Komplexe Prozesse einfach steuern

Prozessmanagement – Eine Problemstellung, welche in vielen Unternehmen fast unüberwindbar ist. Komplexität, Unübersichtlichkeit, Vielschichtigkeit, geteilte, aber nicht klar zugewiesene Verantwortlichkeiten, fehlende Struktur – all das sind Begriffe, die von Unternehmern (insbesondere in mittelständischen und auch großen Firmen)  genannt werden, wenn sie nach der Organisation von unternehmensinternen, wiederkehrenden Prozessen befragt werden.

Die Arbeitswelt wird voller, bunter, dreht sich schneller, die Anforderungen an Produkte und an den Service der Unternehmen werden – nicht zuletzt auch wegen der Globalisierung – größer. Informationen sind jederzeit und überall abrufbar – unter dem Strich bedeutet das für Unternehmen, die den Überblick über die komplexer werdenden Prozesse im eigenen Haus nicht modellieren können, mittelfristig einen Wettbewerbsnachteil und langfristig dann vielleicht sogar das Aus.

WorkflowBOX - Prozesse einfach steuern.

Wie dem Fiasko entgegenwirkt werden kann, darüber haben sich die Entwickler der IntranetBOX, einer der führenden Softwarelösungen zur Erstellung von internen Kommunikationsplattformen und Wissensdatenbanken in Deutschland, Gedanken gemacht und die WorkflowBOX weiterentwickelt.

Mit dieser können Arbeitsabläufe strukturiert, einfach und übersichtlich dargestellt werden. Viele Aufgaben können in Workflows zusammengefasst und Mitarbeitern direkt zugewiesen und der Fortschritt von Projekten jederzeit im Blick behalten werden. Komplexeste Prozesse werden also abbildbar, steuer- und prüfbar.

Der Projektverantwortliche, der die Workflows anlegt, greift auf intuitive Oberflächen zurück, mit denen er in nur wenigen Schritten neue Vorlagen für Workflows erstellen kann, die dann vielseitig einsetzbar sind. Spätere Anpassungen sind jederzeit möglich.

Aber nicht nur für den Projektverantwortlichen ist die neue WorkflowBOX leicht zu handhaben. Im Dashboard eines jeden Mitarbeiters erscheinen sämtliche von ihm zu erledigende Aufgaben, so dass er stets einen Überblick über seine ToDos behält. Änderungen erscheinen in Echtzeit, also ohne die Notwendigkeit des erneuten Ladens.

In der Historie gibt es eine Übersicht aller Aufgaben mit den dazu hochgeladenen Dateien, Dokumenten, Kommentaren des Bearbeiters oder Aufgabenbeschreibungen. Jede Bearbeitung wird hier dokumentiert, sodass die neue WorkflowBOX auch eine Revisionssicherheit bietet.

Die neue WorkflowBOX strukturiert und veranschaulicht also im höchsten Maße die interne Zusammenarbeit und unterstützt die Kommunikation bei komplexen Prozessen und Projekten. Das schafft Übersicht, Zeitersparnis und damit auch Kostenreduktion.

Weitere Informationen zur neuen WorkflowBOX und IntranetBOX und Kontaktdaten finden Sie hier: www.workflowbox.de

   

Standort Düren:
IntranetBOX GmbH
Hohenzollern Str. 66-68
D - 52351 Düren

Kommunikation:
Tel.: +49 (0) 24 21 / 95 20 85
Fax: +49 (0) 24 21 / 22 93 11

   

Standort Hamburg:
IntranetBOX GmbH
Lilienstraße 11
D - 20095 Hamburg

Kommunikation:
Tel.: +49 (0) 40 / 2 09 32 10 - 60
Fax: +49 (0) 40 / 2 09 32 10 - 99

   

Social Media:
IntranetBOX auf Facebook 
IntranetBOX auf Google+
IntranetBOX auf Twitter
IntranetBOX auf Youtube
IntranetBOX auf Vimeo

Intranet Kategorien

Wie eine kleine Funktion das Thema „Wissen“ revolutioniert

Neu sind sie nicht, die Fragen‚ “Wie geht man mit der ständig wachsenden Flut von Informationen um? Welches digitale Wissen ist wichtig? Wie strukturiert man es sinnvoll? Und vor allem – wie findet man es schnell und zielgerichtet wieder?“

Aber diese Fragen treiben in Zeiten der digitalen Transformation immer mehr Unternehmen um, denn die Suche nach bestimmten Informationen, dauert bei der Masse an Wissen, welches uns heute zur Verfügung steht, insbesondere dann lange, wenn die Informationen nicht von vornherein strukturiert abgelegt wurden.
Und bei der Digitalisierung werden nun oft Informationen aus mehreren Systemen vernetzt, oder Suchmaschinen greifen eben auf diverse Systeme zu und werfen entsprechend unstrukturierte Ergebnisse aus. Die Suche nach einer konkreten Information oder dem Mitarbeiterwissen kann also viel Zeit – und damit auch Geld – kosten.

Intranet Kategorien

Die IntranetBOX – eine der führenden Softwarelösungen zur Erstellung von internen Kommunikationsplattformen und Wissensdatenbanken in Deutschland – hat seit kurzem eine neue Funktion, die dieses Problem löst.
Jeder User kann seit neuestem vorgegebene Kategorien auswählen – oder selber nach Belieben individuell erstellen. Diese können im Anschluss mit zahlreichem Content wie Aufgaben, Projekte oder Wissensbeiträge aus jedwedem Bereich der IntranetBOX vernetzt werden, so dass eine ganz individuelle Wissensstruktur entsteht.

Der einzelne Nutzer transformiert somit das individuelle Wissen in die Kategorien und ermöglicht den Kollegen daran zu partizipieren bzw. bietet in der Kategorie die Plattform zur Anreicherung von weiterem allgemeinem Wissen, welches dann alle Nutzer der Kategorien digital abonnieren können.

Im Dashboard werden die Kategorien mit ihren aktuellen Inhalten dem User in einem Widget angezeigt. Die Informationen sind unmittelbar abrufbar.
Und auch die Suchfunktion liefert durch diese Kategorisierung zielgenauere Ergebnisse, denn die Enterprise Suche der IntranetBOX minimiert die Anzahl an Suchtreffern auf ein kategorisiertes Suchergebnis.

Unter dem Strich stehen eine enorme Zeiteinsparung für die Nutzer und somit eine hohe Kostenreduzierung für das Unternehmen.
Mit dieser Funktion ist die IntranetBOX wieder einmal Vorreiter auf dem Gebiet der Wissenstransformation in Unternehmen mit einer zukunftsorientierten Software.

Weitere Informationen zur IntranetBOX und Kontaktdaten finden Sie hier:
www.intranetbox.de

 

Standort Düren:
IntranetBOX GmbH
Hohenzollern Str. 66-68
D - 52351 Düren

Kommunikation:
Tel.: +49 (0) 24 21 / 95 20 85
Fax: +49 (0) 24 21 / 22 93 11
Mail: info@intranetbox.de

 

Standort Hamburg:
IntranetBOX GmbH
Lilienstraße 11
D - 20095 Hamburg

Kommunikation:
Tel.: +49 (0) 40 / 2 09 32 10 - 60
Fax: +49 (0) 40 / 2 09 32 10 - 99
Mail: info@intranetbox.de

   
   

Social Media:
IntranetBOX auf Facebook 
IntranetBOX auf Google+
IntranetBOX auf Twitter
IntranetBOX auf Youtube
IntranetBOX auf Vimeo

Intranet Microsoft File Server Konnektor

Wie die IntranetBOX den Zugriff auf Dateien in Netzwerk-Laufwerken ermöglicht

In Zeiten der digitalen Transformation sehen sich Unternehmen oft mit der Frage konfrontiert, welche Software ihnen am einfachsten ermöglicht, künftig von einer Oberfläche auf bereits existente Laufwerke zuzugreifen. Häufig haben Anbieter grundlegend guter Software für Kommunikations- und Wissensplattformen bei der Programmierung versäumt, dafür zu sorgen, dass das System Microsoft-kompatibel ist, was für einen Großteil der Unternehmen heute unabdingbar ist.

Die IntranetBOX GmbH hat diese Situation bei vielen Kunden vorgefunden und in Ihrer Software „IntranetBOX“ jetzt mit einem Konnektor nachgerüstet. Der Vorteil: Mit dem Microsoft File-Server-Konnektor lässt sich innerhalb der IntranetBOX auf sämtliche firmeninterne Netzlaufwerke zugreifen.

Im Dokumenten-Management-Bereich der IntranetBOX können so alle Dateien und Dokumente, die auf diesen Netzlaufwerken liegen, angezeigt werden. Sie werden dabei nicht in die IntranetBOX importiert, sondern können bei Bedarf auf den lokalen Client-PC des jeweiligen Nutzers heruntergeladen werden.

Die Berechtigungsstruktur, die im Windows-Netzwerk hinterlegt ist, wird auch hier berücksichtigt. Somit wird sichergestellt, dass jeder Nutzer nur die Dokumente und Dateien öffnen und downloaden kann, für die er die Berechtigung hat.

Unterstützt werden alle Windows-Server-Plattformen ab der Version 2012. Zur Einbindung eines Netzlaufwerks sind lediglich der Laufwerkspfad, sowie ein leseberechtigter Benutzer­name und dessen Passwort nötig.

Weitere Informationen zur IntranetBOX und Kontaktdaten finden Sie hier:
www.intranetbox.de

 

Standort Düren:
IntranetBOX GmbH
Hohenzollern Str. 66-68
D - 52351 Düren

Kommunikation:
Tel.: +49 (0) 24 21 / 95 20 85
Fax: +49 (0) 24 21 / 22 93 11
Mail: info@intranetbox.de

 

Standort Hamburg:
IntranetBOX GmbH
Lilienstraße 11
D - 20095 Hamburg

Kommunikation:
Tel.: +49 (0) 40 / 2 09 32 10 - 60
Fax: +49 (0) 40 / 2 09 32 10 - 99
Mail: info@intranetbox.de

   
   

Social Media:
IntranetBOX auf Facebook 
IntranetBOX auf Google+
IntranetBOX auf Twitter
IntranetBOX auf Youtube
IntranetBOX auf Vimeo

Wissensmanagement für die Zukunft

Düren, Deutschland/Linz, Österreich, 5. Juli 2017 – Der globale Markt für Wissensmanagement-Lösungen wächst rasant und viele Unternehmen, auch der deutsche Mittelstand, suchen händeringend nach geeigneten Lösungen um ihr „Wissen“ im Unternehmen zu sichern, zu strukturieren und auffindbar zu machen. Zusätzlich sollte das vorhandene Wissen auch einfach kommuniziert werden können.

Seit Jahren entwickelt und perfektioniert die K3 Innovationen GmbH die „IntranetBOX“, eine Software, die sowohl als Grundlage für die firmeninterne Kommunikation als auch für die Einrichtung von Unternehmensportalen und Wissensdatenbanken genutzt werden kann.

Unabhängig davon hat die Mindbreeze GmbH mit „Mindbreeze InSpire“ eine zukunftsweisende Insight Engine basierend auf künstlicher Intelligenz entwickelt, mit der Informationen aus Datenbanken, Formularen, Dokumenten und E-Mails gleichermaßen innerhalb von Sekunden lokalisiert und verknüpft werden können.

Was liegt da näher als beide Wissensmanagement-Lösungen in einem Komplett-Paket anzubieten?

Wissensmanagement für die Zukunft

Beide Unternehmen forcieren den Ausbau der Partnerschaft um gemeinsame innovative Wissensmanagementlösungen für den deutschen Mittelstand darzustellen. Durch die Zusammenarbeit entsteht eine neue Lösung, die Themen wie Unternehmensportal, 360-Grad-Sichten im Wissensmanagement und künstliche Intelligenz, um Informationen zu verstehen, abdeckt und die ohne nennenswerten Projektaufwand eingeführt werden kann. Mit der SocialBOX bietet K3 zusätzlich für die IntranetBOX eine Kommunikations-APP, welche auf dem Desktop und dem Handy läuft und zwar unter deutschen Datenschutz-Gesetzen.

„Mit „Mindbreeze InSpire“ bieten wir unseren hauptsächlich mittelständischen Kunden, den Einstieg in High-End-Wissensmanagementlösungen, was vorher nur auf Konzernebene möglich war. Mindbreeze zählt zu den Top-Anbietern mit exzellenten Analystenbewertungen

Der deutsche Mittelstand benötigt für den globalen Wettbewerb Lösungen, welche das interne Wissen auffindbar macht, strukturiert und für viele Prozesse und Analysen aufbereitet. Datensilos gehören von nun an der Vergangenheit an“, so Christoph Kruppa, Gründer und Geschäftsführer von der K3 Innovationen GmbH und der IntranetBOX GmbH.

„Mit K3 haben wir einen kompetenten Partner gefunden, mit dem wir unsere Lösung für mittelständische Unternehmen zugänglich machen. Mindbreeze InSpire wird als Appliance bereitgestellt und ist „Out-of-the-Box“ sofort einsatzbereit und in die IntranetBOX von K3 nahtlos integriert. Bei den gemeinsamen Kunden sehen wir bereits das riesige Potential der IntranetBOX und Mindbreeze InSpire in der Praxis.“, ergänzt Daniel Fallmann, Gründer und Geschäftsführer von Mindbreeze.

IntranetBOX Enterprise Search

Über die K3 Innovationen GmbH

Die K3 Innovationen GmbH ist Agentur und Internet-Systemhaus in einem. Bereits seit 1998 entwickelt sie für namhafte Kunden aus diversen Branchen integrierte E-Business Lösungen für den Mittelstand. Mit der IntranetBOX hat sie eine hocheffektive, kostengünstige, leicht zu etablierende und extrem benutzerfreundliche Wissensmanagement-Software als Grundlage für Kommunikationsplattformen und Wissensdatenbanken geschaffen.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.intranetbox.de

Über Mindbreeze

Mindbreeze mit Hauptsitz in Linz (Österreich) ist ein führender Anbieter von Appliances und Cloud-Services für Enterprise Search, angewandte künstliche Intelligenz und Wissensmanagement. Die Insight Engine von Mindbreeze versteht Informationen und ermöglicht eine konsolidierte Sicht auf das Unternehmenswissen – unabhängig davon, wo (Datenquellen) und wie (strukturiert, unstrukturiert) dieses gespeichert ist. Über das weltweite Partnernetzwerk deckt Mindbreeze alle Zeitzonen ab.

 

Pressekontakt Mindbreeze:
Ulrike Kogler
+43 732 606162-0

   
   

K3 Innovationen GmbH
Hohenzollern Str. 66-68
D - 52351 Düren

Kommunikation:
Tel.: +49 (0) 24 21 / 50 59 90
Fax: +49 (0) 24 21 / 22 93 11
Mail: contact@k3-innovationen.de

   
   

Social Media:
K3 Innovationen GmbH auf Facebook
K3 Innovationen GmbH auf Google+
K3 Innovationen GmbH auf Twitter
K3 Innovationen GmbH auf Youtube
K3 Innovationen GmbH auf Instagram

WohnBau Westmünsterland eG

5.000 Wohneinheiten werden jetzt noch besser betreut
- Prozesse, Informationen, Projekte und Aufgaben stehen auf Knopfdruck bereit.

Seit mehr als 100 Jahren steht die WohnBau Westmünsterland eG  für die nachhaltige Immobilienentwicklung und -verwaltung. Sie entwickelt und gestaltet attraktive Räume zum Wohnen, Leben und Arbeiten. Dabei ist die Unternehmensgruppe sehr aktiv. Mehr als 5.000 Wohneinheiten werden technisch und kaufmännisch bewirtschaftet. Es werden Gewerbestandorte und Erschließungsträgerprojekte in enger, vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Kommunen entwickelt.

In all diesen Projekten erwirtschaftet die Wohnbau umfangreiches Wissen und sammelt viele Informationen, die bisher nicht zentral bereitgestellt werden konnten. Nach einer umfangreichen Analyse von möglichen Anbietern und Lösungen zum Thema „Wissensmanagement" entschied man sich für eine initiale Beratung durch die IntranetBOX GmbH. Auf Basis eines bereitgestellten Lastenheftes, wurde ein Workshop durchgeführt, den die Berater der IntranetBOX GmbH gezielt auf die Bedürfnisse der WohnBau Westmünsterland ausrichteten - aus allen Abteilungen wurden Vorgaben, Wünsche und Ideen zum Thema Wissensmanagement gesammelt und zusammengefasst.

WohnBau Westmünsterland eG digitalisiert internes Wissen mit der IntranetBOX

Viele innovative Anforderungen konnten im Anschluss in einem Pflichtenheft spezifiziert werden. Die Bereitstellung des Wissensmanagements sollte auf der bereits vorhandenen Cloud-Plattform der WohnBau Westmünsterland eG bis Mitte 2017 erfolgen.

Nach intensiver Prüfung der Anbieter entschied sich die WohnBau Westmünsterland eG für die IntranetBOX als Wissensmanagement-Plattform.

Im ersten Schritt wird alles Wissen der WohnBau Westmünsterland eG gesammelt und strukturiert in der IntranetBOX abgebildet. Alle Mitarbeiter werden durch das Team der IntranetBOX GmbH geschult, um dieses Wissen zu nutzen und auszubauen.

Für die Zukunft ist es geplant, weitere bereits vorhandene Software-Lösungen in die IntranetBOX zu integrieren bzw. an die IntranetBOX anzubinden.

Dazu die Projektleiterin Sabrina Wewers „Die IntranetBOX hat uns sowohl im bereits vorhandenen Funktionsumfang als auch in ihrer Flexibilität überzeugt. Alle individuellen Vorgaben können wir zeitnah und kostengünstig realisieren. Unsere Mitarbeiter haben die Möglichkeit, an allen Standorten über die IntranetBOX auf unser Wissen zurückzugreifen. 

Durch die IntranetBOX als Plattform für unser zentrales Wissensmanagement erhalten wir eine Lösung mit einer langfristigen Investitionssicherheit.“

Weitere Informationen finden Sie hier:
www.intranetbox.de
www.wohnbau-wml.de

   
   

K3 Innovationen GmbH
Hohenzollern Str. 66-68
D - 52351 Düren

Kommunikation:
Tel.: +49 (0) 24 21 / 50 59 90
Fax: +49 (0) 24 21 / 22 93 11
Mail: contact@k3-innovationen.de

   
   

Social Media:
K3 Innovationen GmbH auf Facebook
K3 Innovationen GmbH auf Google+
K3 Innovationen GmbH auf Twitter
K3 Innovationen GmbH auf Youtube
K3 Innovationen GmbH auf Instagram

Safer Internet Day 2017

Am heutigen 7. Februar findet der jährliche "Safer Internet Day" statt, in diesem Jahr wird in Deutschland das Thema Cybermobbing in den Vordergrund gestellt.

Vor diesem Hintergrund weist das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)  gemeinsam mit dem Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK) auf die Risiken und Folgen des Identitätsdiebstahls hin. So werden z.B. immer mehr gefälschte Profile in den sozialen Medien dazu genutzt, Personen bloßzustellen, zu beleidigen oder zu diskreditieren.

Hierzu erklärt BSI-Präsident Arne Schönbohm: "Eine digitale Identität hat heutzutage fast jeder Internetnutzer, doch die weitreichenden Folgen eines Identitätsdiebstahls sind nicht allen bewusst. Als nationale Cyber-Sicherheitsbehörde unterstützen wir daher den Safer Internet Day. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Bürgerinnen und Bürgern Hinweise zum Schutz ihrer digitalen Identität zu geben, damit sie nicht Opfer von Identitätsdiebstahl werden."

Weitere Informationen und den kompletten Bericht finden Sie unter www.bsi.bund.de

   
   

K3 Innovationen GmbH
Hohenzollern Str. 66-68
D - 52351 Düren

Kommunikation:
Tel.: +49 (0) 24 21 / 50 59 90
Fax: +49 (0) 24 21 / 22 93 11
Mail: contact@k3-innovationen.de

   
   

Social Media:
K3 Innovationen GmbH auf Facebook
K3 Innovationen GmbH auf Google+
K3 Innovationen GmbH auf Twitter
K3 Innovationen GmbH auf Youtube
K3 Innovationen GmbH auf Instagram

Tag des Passwortes 2017

Heute findet der Nationale "Ändere-Dein-Passwort-Tag" statt. An diesem Tag sollte mal wieder jedes Passwort geändert werden. Dabei ist auf die Sicherheit eines Passwortes zu achten.

Ein gutes Passwort sollte:

  • mindestens 8 Zeichen lang sein.
  • Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen enthalten.
  • niemals einem Dritten bekannt sein.
  • nicht aufgeschrieben oder unverschlüsselt gespeichert sein.
  • regelmäßig (möglichst ein bis zwei Mal jährlich) geändert werden (nicht nur heute!)
  • keine Namen von sich, Familienmitgliedern oder z.B. Haustieren enthalten.
  • nicht unbedingt für jeden Account (E-Mail, Online Banking, soziale Netzwerke etc.) identisch sein.
  • nicht im Wörterbuch stehen.
Ändere-Dein-Passwort-Tag 2017

Bildquelle: iStock©Henrik5000

   
   

K3 Innovationen GmbH
Hohenzollern Str. 66-68
D - 52351 Düren

Kommunikation:
Tel.: +49 (0) 24 21 / 50 59 90
Fax: +49 (0) 24 21 / 22 93 11
Mail: contact@k3-innovationen.de

   
   

Social Media:
K3 Innovationen GmbH auf Facebook
K3 Innovationen GmbH auf Google+
K3 Innovationen GmbH auf Twitter
K3 Innovationen GmbH auf Youtube
K3 Innovationen GmbH auf Instagram

K3 Weihnachtskarte

Das K3 Team wünscht Ihnen Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr 2017

K3 Weihnachtskarte

Liebe Kunden und Partner,

wir bedanken uns für die erfolgreiche Zusammenarbeit und das
entgegengebrachte Vertrauen.

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest
und ein glückliches, erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2017.

K3 Weihnachtskarte

"Eine gute Entscheidung basiert
 auf Wissen und nicht auf Zahlen."
 (Plato - griech. Philosoph)

K3 Weihnachtskarte
   
   

K3 Innovationen GmbH
Hohenzollern Str. 66-68
D - 52351 Düren

Kommunikation:
Tel.: +49 (0) 24 21 / 50 59 90
Fax: +49 (0) 24 21 / 22 93 11
Mail: contact@k3-innovationen.de

   
   

K3 Innovationen GmbH auf Facebook
K3 Innovationen GmbH auf Google+
K3 Innovationen GmbH auf Twitter
K3 Innovationen GmbH auf Youtube
K3 Innovationen GmbH auf Instagram

Bürgschaftsbank NRW

Das KWG (Kreditwesengesetz) schreibt vor, dass alle Finanzdienstleistungsinstitute über eine angemessene technisch-organisatorische Ausstattung und ein angemessenes Notfallkonzept verfügen müssen. Demnach haben Banken dafür zu sorgen, dass ihre IT-Systeme und -Prozesse nicht nur die Integrität, Authentizität und Vertraulichkeit der Daten sicherstellen, sondern vor allem auch deren dauerhafte und verlässliche Verfügbarkeit gewährleisten.

Die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) fordert daher von allen Banken und Finanzdienstleistern ein striktes „Fallback“ ihrer Infrastruktur. Darunter ist zu verstehen, dass die Bank/der Finanzdienstleister dafür Sorge zu tragen hat, dass sämtliche Daten im Falle eines Datenverlustes problemlos und in kürzester Zeit wiederhergestellt werden können. Da ein anteiliger oder vollständiger Datenverlust sowohl extern als auch intern begründet sein kann, ist das Backup in der eigenen Infrastruktur nicht sinnvoll.

Bürgschaftsbank NRW

Es bietet sich die Suche nach einem erfahrenen und vertrauenswürdigen Partner an. Die Bürgschaftsbank NRW hat sich diesbezüglich für die K3 Innovationen GmbH, Internet-Service-Provider mit Sitz in Düren entschieden. Als Anbieter von innovativen digitalen Lösungen unterstützt die K3 Innovationen GmbH seit 1998 namhafte Unternehmen aus diversen Branchen bei der Digitalisierung. Viele Kunden nutzen dafür bereits die flexiblen Managed Hosting Lösungen im TÜV-zertifizierten Rechenzentrum von K3 in Düsseldorf. Als „geprüftes Rechenzentrum – Stufe 3 tekPlus Hochverfügbar“ erfüllt das Datacenter höchste Anforderungen der Funktionssicherheit an Verfügbarkeit und Informationssicherheit nach weltweiten Standards zur Rechenzentrumssicherheit, des BSI IT Grundschutz, BITKOM, TIA -942 und der ISO 27001. Auch für die Bürgschaftsbank NRW war dies ein wichtiger Entscheidungsgrund innerhalb der gesicherten Housing-Infrastruktur von K3 ihr dediziertes Backup einzurichten.

Die Bürgschaftsbank hatte im Vorfeld auch andere – größere – Dienstleister einer umfassenden Prüfung unterzogen, um ihr IT-Sicherheitskonzept zu optimieren und hat sich schließlich aber für die K3 Innovationen GmbH entschieden. Ein weiterer Grund hierfür war auch die flexible Ausrichtung von K3 auf die Anforderungen der Bürgschaftsbank in Bezug auf eine Prüfung durch die BaFin.

„Für uns waren bei der Auswahl des Partners neben der Zertifizierung und Ausstattung des Rechenzentrums vor allem auch die Zugriffsmöglichkeiten auf die Daten ein entscheidendes Kriterium“, so Marco Appoldt, Systemadministrator und stellvertretender IT-Leiter bei der Bürgschaftsbank. „Über eine dedizierte Leitung der Telekom haben wir mit einem Schlüssel 24/7-Zugriff auf unseren eigenen Bereich im Data Center. Unsere Zugänge werden protokolliert, was uns eine zusätzliche Sicherheit verschafft. Im Notfall – also bei teilweisem oder vollständigem Datenverlust – können wir auf das letzte Backup zurückgreifen und unser operativer Betrieb kann ungehindert weiter laufen. Schlussendlich haben uns aber auch die fairen und - im Vergleich zu den Mitbewerbern günstigen – Preise und die Flexibilität der K3 Innovationen GmbH überzeugt.“

Mehr Informationen und die Kontaktdaten der K3 Innovationen GmbH finden Sie hier:
www.k3-innovationen.de
 

K3 Innovationen GmbH
Hohenzollern Str. 66-68
D - 52351 Düren

Kommunikation:
Tel.: +49 (0) 24 21 / 50 59 90
Fax: +49 (0) 24 21 / 22 93 11
Mail: contact@k3-innovationen.de

   
   

K3 Innovationen GmbH auf Facebook
K3 Innovationen GmbH auf Google+
K3 Innovationen GmbH auf Twitter
K3 Innovationen GmbH auf Youtube
K3 Innovationen GmbH auf Instagram

Guidion GmbH

Der größte niederländische Technik-Dienstleister im Home-Bereich geht online

Seit nunmehr 10 Jahren erbringt das niederländische Unternehmen Guidion technische Dienstleistungen (Installation, Wartung, Reparatur und Entstörungen) im Haus des Endverbrauchers im Auftrag anderer Unternehmen aus der Telekom- und Energiebranche und reduziert somit für eben diese Partner die Komplexität beim Auf- und Ausbau der Vertriebsaktivitäten. Das Produktportfolio in den Niederlanden umfasst Connected Home (Internet, TV, Telefonie), Smart Home (u.a. Intelligente Zähler und Thermostate) sowie Efficient Home (Solar PV, Zentralheizungen).

Guidion - Ihr technischer Dienstleister

Seinen Auftraggebern verspricht Guidion dabei: „Wir sind Ihre Augen. Wir sind Ihre Ohren. Wir sind Ihre Stimme. Wir sind Ihre Marke.“
Darauf verlassen sich immer mehr namhafte Unternehmen. Zu den Auftraggebern von Guidion zählen renommierte Firmen wie KPN, Vodafone und Eneco.
 
Die Zahlen geben dem innovativen Konzept recht – das durchschnittliche Wachstum in den vergangenen 10 Jahren liegt bei 49%, rund 1.200 Techniker sind mittlerweile für Guidion an 7 Tagen in der Woche im Einsatz und in 2015 wurden ca. 700.000 Kundentermine durchgeführt. Das Unternehmen ist damit der führende landesweit aktive Technik-Dienstleister im Home-Bereich in den Niederlanden.
 
Der Kurs steht auf Expansion. Auch international – und was liegt da näher als das unmittelbare Nachbarland Deutschland? Die Unternehmensleitung entschied sich für den Aufbau des Geschäftes von NRW aus und ferner - als einen der ersten Schritte – für die Einrichtung eines deutschen Online-Portals, welches kürzlich gelauncht wurde (www.guidion.de). Das Unternehmen setzte hier auf die professionelle Unterstützung eines erfahrenen Partners - die K3 Innovationen GmbH mit Sitz in Düren und Hamburg.
 
Die Full Service Digital-Agentur bietet seit 1998 ihren Kunden fachkundige Unterstützung nicht nur bei der Einrichtung von neuen Online-Portalen und Websites, sondern auch bei allen anderen Online-Projekten. Ein weiterer Grund für die Entscheidung von Guidion für die K3 Innovationen GmbH als Partner war die Tatsache, dass die Agentur über Zugang zu einem TÜV-zertifizierten Rechenzentrum in Düsseldorf verfügt, wo sicheres Hosting möglich ist. Und da Datensicherheit bei Guidion groß geschrieben wird, beauftragte das Unternehmen die K3 Innovationen GmbH auch mit allen Aufgaben zum Thema Datenschutz. Man setzt auf eine gute langfristige und vielfältige Zusammenarbeit.
 
Mehr Informationen und die Kontaktdaten der K3 Innovationen GmbH finden Sie hier:
www.k3-innovationen.de
www.guidion.de
www.guidion.com

 

K3 Innovationen GmbH
Hohenzollern Str. 66-68
D - 52351 Düren

Kommunikation:
Tel.: +49 (0) 24 21 / 50 59 90
Fax: +49 (0) 24 21 / 22 93 11

   
   

K3 Innovationen GmbH auf Facebook
K3 Innovationen GmbH auf Google+
K3 Innovationen GmbH auf Twitter
K3 Innovationen GmbH auf Youtube
K3 Innovationen GmbH auf Instagram